Sportplatz

Gesäumt von prächtigem Baumbestand erstreckt sich der Sportplatz vor dem Hauptgebäude des "Haus der Offiziere". Seit dem Abzug der letzten Streitkräfte wurde die klassische 400-Meter-Aschenbahn allerdings nicht für sportliche Zwecke genutzt.In den zurückliegenden Jahren diente er mit "Schloss" und Leninstatur im Hintergrund als imposante Kulisse für kulturelle Veranstaltungen.

Mit dem zusätzlichen freien Raum steht dem Sportplatzgelände ca 50.000 m² zur verfügung.

Badeanstalt Badeanstalt

zurück