Raum für Gewerbe

An die 175 meist kleinere Unternehmen sind im Ortsteil Wünsdorf ansässig. Neben Dienstleistungsfirmen handelt es sich dabei um Unternehmen aus der Bauwirtschaft sowie um Einrichtungen des Einzelhandels und der Gastronomie.

Die EWZ verfügt über gewerblich nutzbare Areale, für die bereits Bebauungspläne bzw. Entwürfe bestehen, die aktuell überarbeitet werden. Schließlich gibt es noch die Fläche mit der ehemaligen Brotfabrik (14.550 m²) direkt an der Bundesstraße angrenzend an den Gewerbepark der Stadt Zossen.

Günstige Standortfaktoren sind:

  •   die Nähe zum neuen Großflughafen BER Berlin Brandenburg – ca. 30 min mit dem PKW
  •  Gewerbesteuerhebesatz von 200%
  •  durch Sanierung von Kasernen entstehen ca. 400 neue Wohneinheiten (seit 2014)
  •   das Wohngebiet Im Eichenhain für Einfamilienhäuser wurde 2018 um 42 Grundstücke erweitert. Ein weiteres Siedlungsgebiet ist in Planung.
  •   die notwendige Infrastruktur ist fußläufig erreichbar: Einkaufsmöglichkeiten, Bahnhof mit Regionalbahnanschluss (41 min bis zum Bahnhof Berlin Südkreuz), ÖPNV nach Potsdam, Luckenwalde, Zossen